Dein Team

bei followerplus.de
Semir Sakic

Semir Sakic

Geschäftsführer

Als Geschäftsführer und Gründer von followerplus.de kümmert sich Semir um die Implementierung neuer Methoden zum Wachstum, Optimierung aller Prozesse und das tägliche Geschäft.

Jasmin Kern

Jasmin Kern

Managerin

Als gute Seele von followerplus.de kümmert sich Jasmin um alle Anliegen unserer Kunden und um unsere Mitarbeiter.

Shino

Shino

Mitarbeiter des Monats

Als Mitarbeiter des Monats (jeden Monat) versprüt Shino Leichtigkeit in der täglichen Arbeit im Büro.

Die Geschichte

hinter followerplus.de

Mit Instagram mehr Kunden gewinnen

Geschäftsführer Semir Sakic im Interview mit der “GO Aktuell” Ausgabe November 2018

“Ein strahlender Semir Sakic öffnet die Tür zu seinem eigenen Büro im Gründercampus Ostpol in Offenbach und wirkt sehr zufrieden mit sich und der Welt.
Hier arbeitet er, meist in der Begleitung seines fuchsfarbenen Hundes Shino, an seinem Mitte 2017 gegründeten Unternehmen followerplus.de dass sich mit Instagram Marketing für lokale und internationale Unternehmen und Privatpersonen beschäftigt. Doch um an den Punkt von heute anzugelangen und ein erfolgreiches Unternehmen zu führen, das neben vielen zufriedenen Kunden auch Selbsterfüllung bringt, musste der 30-jährige Offenbacher zunächst auch ein paar Rückschläge hinnehmen.

Zuerst begann Semir, wie viele andere in seinem Alter, ein Studium.
Schnell musste er aber feststellen, dass Business Law definitiv nicht das war, was er nach seinem Studium ein Leben lang verfolgen wollte. Er glaubte, ein neuer Studiengang würde helfen, doch auch hier stellte er nach einigen Semestern fest, dass ihn weder die Studieninhalte noch die Berufsaussichten später wirklich erfüllten.
Semir traf eine mutige Entscheidung und entschloss sich, auch den zweiten Studiengang abzubrechen und sich eine Auszeit zu nehmen, um sich darüber klar zu werden, was er sich eigentlich vom Leben wünschte.
Hierbei merkte er schnell, dass für ihn ein Leben im Angestelltenverhältnis rein gar nichts war und er auf der Suche nach Freiheit und Selbstbestimmung war.
Eines Morgens wacht er auf uns wusste: „Ich bin Unternehmer!“

Zunächst machte er sich eine Liste mit Dingen, die er besonders gut konnte und begann, Webseiten für Unternehmen zu bauen. Mehr und mehr lernte er andere Gründer kennen und befasste sich intensiver mit dem Thema Digitales Marketing, was ihn letztendlich in seinen Bann zog.
Semir hatte seine Leidenschaft gefunden und arbeitete sich tiefer in die Materie ein. Seinen unternehmerischen Durchbruch hatte er dann mit der Spezialisierung auf professionelle Beratung und Wachstum von Instagram Accounts lokaler Unternehmen aus dem Rhein-Main-Gebiet.

Egal ob es um die professionelle Gestaltung ihres Profiles geht, welcher Content bei Instagram und ihrer Zielgruppe am besten funktioniert oder welche Hashtags die richtigen für einen sind. Semir Sakic und followerplus.de wissen wie man bei Instagram wächst.

Und seine Kunden sind glücklich, denn dadurch konnten bei ihnen die Markenbekanntheit gesteigert, mehr Reichweite, mehr Interaktion mit potenziellen Kunden und im Endeffekt mehr Umsatz generiert werden.
Inzwischen hat er sich einen stabilen Kundenstamm aufgebaut und expandiert nun online. In der Gründungsphase wurde Semir besonders durch das Gründungsstipendium von Youth Business Germany unterstützt und nahm als Talent viel Wissen in Gruppencoachings oder Netzwerkveranstaltungen mit.”

Quelle: GO Aktuell – Ausgabe November 2018

Die Geschichte

hinter followerplus.de

Mit Instagram mehr Kunden gewinnen

Geschäftsführer Semir Sakic im Interview mit der “GO Aktuell” Ausgabe November 2018

“Ein strahlender Semir Sakic öffnet die Tür zu seinem eigenen Büro im Gründercampus Ostpol in Offenbach und wirkt sehr zufrieden mit sich und der Welt.
Hier arbeitet er, meist in der Begleitung seines fuchsfarbenen Hundes Shino, an seinem Mitte 2017 gegründeten Unternehmen Followerplus.de, dass sich mit Instagram Marketing für lokale und internationale Unternehmen und Privatpersonen beschäftigt. Doch um an den Punkt von heute anzugelangen und ein erfolgreiches Unternehmen zu führen, das neben vielen zufriedenen Kunden auch Selbsterfüllung bringt, musste der 30-jährige Offenbacher zunächst auch ein paar Rückschläge hinnehmen.

Zuerst begann Semir, wie viele andere in seinem Alter, ein Studium.
Schnell musste er aber feststellen, dass Business Law definitiv nicht das war, was er nach seinem Studium ein Leben lang verfolgen wollte. Er glaubte, ein neuer Studiengang würde helfen, doch auch hier stellte er nach einigen Semestern fest, dass ihn weder die Studieninhalte noch die Berufsaussichten später wirklich erfüllten.
Semir traf eine mutige Entscheidung und entschloss sich, auch den zweiten Studiengang abzubrechen und sich eine Auszeit zu nehmen, um sich darüber klar zu werden, was er sich eigentlich vom Leben wünschte.
Hierbei merkte er schnell, dass für ihn ein Leben im Angestelltenverhältnis rein gar nichts war und er auf der Suche nach Freiheit und Selbstbestimmung war.
Eines Morgens wacht er auf uns wusste: „Ich bin Unternehmer!“

Zunächst machte er sich eine Liste mit Dingen, die er besonders gut konnte und begann, Webseiten für Unternehmen zu bauen. Mehr und mehr lernte er andere Gründer kennen und befasste sich intensiver mit dem Thema Digitales Marketing, was ihn letztendlich in seinen Bann zog.
Semir hatte seine Leidenschaft gefunden und arbeitete sich tiefer in die Materie ein. Seinen unternehmerischen Durchbruch hatte er dann mit der Spezialisierung auf professionelle Beratung und Wachstum von Instagram Accounts lokaler Unternehmen aus dem Rhein-Main-Gebiet.

Egal ob es um die professionelle Gestaltung ihres Profiles geht, welcher Content bei Instagram und ihrer Zielgruppe am besten funktioniert oder welche Hashtags die richtigen für einen sind.
Semir Sakic und followerplus.de wissen wie man bei Instagram wächst.

Und seine Kunden sind glücklich, denn dadurch konnten bei ihnen die Markenbekanntheit gesteigert, mehr Reichweite, mehr Interaktion mit potenziellen Kunden und im Endeffekt mehr Umsatz generiert werden.
Inzwischen hat er sich einen stabilen Kundenstamm aufgebaut und expandiert nun online. In der Gründungsphase wurde Semir besonders durch das Gründungsstipendium von Youth Business Germany unterstützt und nahm als Talent viel Wissen in Gruppencoachings oder Netzwerkveranstaltungen mit.”

Quelle: GO Aktuell – Ausgabe November 2018

Möchtest du mehr erfahren?

Oder schreibe uns direkt an unten rechts im Chat, wir helfen dir gerne weiter.